Verkehrsunfall auf B75 bei Waffensen

Datum:
04.09.2016
Uhrzeit:
10:04 Uhr
Ort:
B75
Einsatzstichwort:
THS (Techn. Hilfel., Straßenverunreinigung)
   
Eingesetzte Fahrzeuge der Feuerwehr Waffensen: Weitere Einsatzkräfte:
- Polizei
- Rettungsdienst
 
Wir wurden am Sonntagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen an der B75 zwischen Hassendorf und Waffensen gerufen. Ein 26-jähriger war mit seinem Skoda in Richtung Rotenburg unterwegs und ist nach links von der Fahrbahn abgekommen. An einer Feldwegeinfahrt hob das Fahrzeug ab und prallte in 2 Meter Höhe gegen einen Baum. Schließlich landete das Fahrzeug in einem Graben. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus seinem Auto befreien und wurde leicht verletzt mit einem RTW abtransportiert. Wir streuten Ölflecken am Straßenrand ab und sammelten herumliegende Teile des Unfallfahrzeugs ein, das von einem Abschleppwagen aus dem Straßengraben geborgen wurde. Das Bergen sicherten wir mit einem 3-teiligen Löschangriff (Wasser, Schaum und Pulverlöscher) ab. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.
Wir waren mit 17 Kameraden im Einsatz. Gegen 12 Uhr rückten wir von der Einsatzstelle ab.